Aktuelles

 40stes

Nikolausturnier der Volleyball-Abteilung in Schongau am 25.11.2023

 

Das Nikolausturnier hat diesmal 14 Mannschaften in die Lechstadt geführt. Viele davon alte Bekannte, einige waren neu mit  dabei. Es wurde in der Vorrunde mit 3 Gruppen a 5 Manschaften gespielt, wobei die fehlende 15 Mannschaft immer neu aus den spielfreien Spieler gebildet wurde, die "Unersättlichen", so wie der Name der Mannschaft auch war. In der Hauptrunde wurden dann in 3er Gruppen im Spiel gegeneinander aus den jeweiligen Gruppenplazierten (1ter Gruppe A, B, C,; 2ter Gruppe A, B, C, usw ) die endgültige Rangfolge ausgespielt. Am frühen Abend stand dann nach vielen Spielen der Sieger fest, die "Renntiere" hatten es geschafft.

Hier das Ergebnis:

1 Renntiere

2 Klausis Nikolausis

3 Zamme Gewürfelte

4 Netzroller

5 Geile Keiler

6 6 Kurze

7 team spirit

8 füxe

9 Ho Ho Ho

10 red sparrows

11 superbekanntenkreis

11 sportfreunde Chiller

13 Haarer Helden

14 Nikoläuse

Es war wieder ein schöner Volleyballtag. Vielen Dank an alle Teilnehmer für Ihre Bereitschaft mit uns dieses besondere Jubiläum zu feiern, es waren wieder schöne Outfits mit dabei. Auch die Handycaps in der Vorrunde haben sich zu einem festen Bestandteil unseres Turniers etabliert und werden in den meisten Fällen als lustige Bereicherung anerkannt.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in 2024 und wünschen Euch eine frohe und besinnliche Vorweihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Unsere Damenmannschaft 2023

 

 

Volleyball- Damen – Heimspieltag am 07.10.23

Saison 2023/2024

 

 

Die Damenmannschaft der neuen Spielvereinigung TSV Schongau / TSV Steingaden eröffnet die Spielsaison 2023/2024 am Samstag, den 07. Oktober ab 14.00 Uhr mit einem Heimspiel in der Schongauer Lechsporthalle. Der Gegner ist SV Germering 2 und Lechrain Volleys II.

 

Zuschauer und Interessierte sind herzlich willkommen; für eine kleine Verpflegung ist gesorgt.

 

Diese Saison tritt die Damenmannschaft in der Bezirksklasse 2 OBB an. In der vergangenen Saison 2022/23 hatte die Schongauer Damenmannschaft eine Klasse höher in der Bezirksliga West gespielt und konnten sich aber in dieser Liga auch wegen Personalmangel nicht halten. Da die Personalsituation auch für diese Saison sehr eng besetzt war und auch Steingaden hier Engpässe hatte, gelang es eine Spielvereinigung zu gründen. Seit einigen Monaten wird nun zusammen trainiert. Der erfahrene Steingadener Trainer Andreas Greinwald-Kotz coacht die neu gemixte Mannschaft. Ein Testspiel sowie ein Vorbereitungsturnier in Germering in der letzten Woche sollte die Teambildung fixieren. Es wird sich zeigen, wie die Damen am Samstag in die Saison starten.

 

Neben der SG TSV Schongau / TSV Steingaden spielen folgende Mannschaften in der Bezirksklasse 2:

aspelmoo, TSG Maisach, TSV Eintracht Karlsfeld, Lechrain Volleys II, SV Germering II, SC Oberweikertshofen, TSV Forstenried, TUSC Obermenzing sowie TSV Planegg-Krailling III und IV .

 

Für die Spielgemeinschaft spielen voraussichtlich:

TSV Schongau: Nicole Schmitt, Daniela Hübl, Johanna und Katharina Braun, Johanna Köhler, Ellen Frütel, Patricia Gast, Julia Krötz, Marina Weishaupt

TSV Steingaden: Sophia Blon, Leonie Gräf, Monika Lori, Jana und Laura Schiele, Elisabeth Wahl, Julia Wanner

 

In dieser Saison sind zwei weitere Heimspieltage geplant, am 13. Januar (Mittelschulhalle Steingaden) sowie am 9. März 2024 (Lechsporthalle Schongau) - jeweils ab 14:00 Uhr.

 

 

Verfasser:

Karin Riedl

 

 

Volleyball - Netzroller Mixedmannschaft

Saison 2023/2024

 

 

Nach ihrem letztjährigen Titelgewinn in die Süd A-Klasse Mixed gehen die Spielerinnen und Spieler relativ entspannt in die neue Saison. Das erste Spiel haben die Netzroller in dieser Saison auswärts am 13.10. gegen TV Bad Tölz und der erste Heimspieltag ist am 16.10. gegen TV Lenggries (19:30 Uhr, Lechsporthalle).

 

Für die Netzroller werden die Damen Angela Konstantin, Sina Dollinger, Karin Riedl und Verena Herdlitschka antreten. Bei den Herren stehen Holger Nachtigall, Michael Frauendorfer, Carsten Schacht, Janik Schikowski, Ronny Lesselberg, Max Scharper und Gernot Schleeh zur Verfügung. Das Mannschaftsziel ist im Idealfall wieder die Tabellenführung zu erlangen.

 

In der Gruppe Süd A-Klasse Mixed spielen folgende Mannschaften: TSV Weilheim I und II, Pirates WM, TV Lenggries, SV Eurasburg-Beuerberg III und TV Bad Tölz. Es gibt jeweils ein Hin- und ein Rückspiel.

 

Verfasser :

Karin Riedl

 

 

 

 

15. Netzroller-Mixed-Turnier der Volleyball-Abteilung

in Schongau am 23.09.2023

 

 

Das beliebte Turnier fand dieses Jahr mit 10 Mannschaften statt. Der Spielmodus konnte so angepasst werden, dass viel Spielzeit für die einzelnen Mannschaften zustande gekommen ist und es wurde bis zum späten Nachmittag gespielt.

 

Es mussten mindestens zwei Frauen je Mannschaft auf dem Spielfeld, aber oft wurden Spiele auch mit drei Damen auf gutem Niveau gespielt.

 

Von Schongau waren die Mixed-Teams „Netzroller“, „Kamikaze“ und „Zamgewürfelt“ vertreten, konnten aber den Tagessieg nicht erringen. Die Ergebnisse waren denkbar knapp, zwischen dem ersten und zweiten Platz lagen nur 2 Differenzpunkte, fast ebenso eng war es zwischen Platz 5 und 6.

 

Hier die Endtabelle des Turniers:

 

1. Geiler Keiler (Esting)

2. Netzroller

3. Weilheim I

4. Zamgewürfelt

5. Pirates WM

6. Mixed Salat (bunt gemischte Gruppe)

7. Bad Tölz II

8. Bad Tölz I

9. Kamikaze

10. Rott Volleys

 

 

Verfasser: Karin Riedl / Carsten Schacht